[Follow Friday] #33 Gelesene Bücher verkaufen?

[Follow Friday] #33 Gelesene Bücher verkaufen?

Follow Friday

 

Die Aktion Follow Friday von Yvonne auf ihrem Blog   „Ein Anfang und kein Ende findet, wie der Name schon sagt, jeden Freitag bei ihr statt. Beim Follow Friday geht es darum andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben. Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

 

Freitagsfrage

 

Verkauft ihr gelesene Bücher und wenn ja wo?

 
Seitdem die Post die Büchersendung abgeschafft hat und es nur noch die Bücher-und Warensendung gibt, habe ich online keine Bücher mehr verkauft. Es haben sich aber ein paar angesammelt, die ein neues zu Hause bekommen sollen und ich muss nun selbst schauen über welche Seite ich sie verkaufen werde. Eigentlich habe ich auf verschiedenen Plattformen Accounts, aber die nutze ich im Moment überhaupt nicht. Vor einiger Zeit habe ich meine Bücher auch gerne bei Tauschticket vertauscht, aber richtig lohnen wird sich das auch nicht, da ich für meine Tickets dort kaum noch etwas interessantes finde.

Da ich sehr viele eBooks lese, wird das verkaufen von Büchern irgendwann für mich nicht mehr relevant sein, aber so lange ich noch einen großen SUB habe, muss ich mich noch von Büchern trennen. Rezensions- und Leseexemplare werden natürlich nicht verkauft, sondern verschenkt, verlost oder in den öffentlichen Bücherschrank gestellt.

Verkauft ihr eure gelesenen Bücher und wenn ja wo? Ich bin über eure Tipps dankbar.

5 Gedanken zu „[Follow Friday] #33 Gelesene Bücher verkaufen?

  1. I

    Seit Ebay umgestellt hat, habe ich keine Lust mehr zu verkaufen.
    Ich kaufe auch immer mehr Ebooks. Aber nur wenn ein gewaltiger Preisunterschied zu den Prints sind. Wenn eine gebunde Audgabe 22 Euro kostet, das Ebook 17 Euro und oftmals sogar noch mehr, rendiert sich das nicht. Ein Ebook gehört einem ja nicht. Es werden nur die Daten zur Verfügung gestellt.

    Ich verschenke sehr viele Bücher. Die älteren kommen in den Bücherschrank. Ich tausche auch sehr gerne. Das sogar am liebsten. Da bekomme ich dann ein Buch und eins geht wieder. So werden es nicht zu viele Bücher.

    LG, Gisela

    1. Hallo Gisela,

      von ebay bin ich auch irgendwie weg. Dort kaufe ich seit Jahren nur noch.

      Tauschen kommt für mich nicht wirklich in Frage, da ich die Bücher (SUB) im Regal reduzieren möchte. Als neue Bücher sollen Hauptsächlich eBooks dazu kommen.

      Viele Grüße
      Jenny

  2. Ich bin auch E-Book-Fan und es kommen nur noch wenige neue gedruckte Bücher zu mir nach Hause. Aber mehr werden es doch. Bücherschrank ist jetzt mein Mittel der Wahl, wenn ich mich trennen möchte.
    Liebe Grüße,
    Tala

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.