[Leserückblick] Juli 2019

[Leserückblick] Juli 2019

 

Im Juli habe ich leider auch nicht genügend Zeit gefunden um zu lesen. Ich hoffe sehr das sich das bald wieder ändert, denn sonst werde ich wohl noch von meinem SUB erschlagen. Es ist nicht hilfreich mehr Bücher zu kaufen, als man im Monat liest. Aber dieses Problem kennt ihr sicherlich auch.

Durch eine Bloggeraktion von Peyton Dare habe ich mich erinnert, das noch eine Dilogie auf meinem SUB von ihr ruht. Ich habe diesen Monat den ersten Band gelesen und muss sofort fie Fortsetzung lesen. Mir hat er richtig gut gefallen. Das zweite Buch, das ich diesen Monat gelesen habe, war leider ein Flop. Schade, dabei hörte sich der neue Reihenauftakt von Anna Todd so gut an.

Wie waren eure Lesemomente in diesem Monat?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.