[Aktion] Follow Friday #2 Schnäppchen Jäger

[Aktion] Follow Friday #2 Schnäppchen Jäger

Follow Friday

 

Ich bin durch Zufall auf die Aktion Follow Friday von Yvonne auf ihrem Blog   „Ein Anfang und kein Ende gestoßen und die Aktion hat mir sofort gefallen. Beim Follow Friday geht es darum andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben. Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

 

Freitagsfrage

 

Seid ihr „Schnäppchen Jäger“? Also kauft ihr Bücher/ebooks, die runtergesetzt sind oder für 99 Cent angeboten werden?

Ja, ich bin schon eine Schnäppchen Jägerin! Allerdings kaufe ich auch nicht jedes eBook, bloß weil es gerade im Angebot ist. Wenn ein gerade erschienenes eBook reduziert ist und ich weiß, dass ich es unbedingt lesen möchte, dann schlage ich schon zu. So sieht es auch aus, wenn ich sehe das ein eBook reduziert ist, das schon länger auf meiner Wunschliste steht. 99Cent ist natürlich immer verführerisch, aber ich möchte irgendwann auch mal die Bücher lesen und sie nicht nur sammeln, da sie gerade im Angebot sind.

 

Falls Ihr auch bei anderen Teilnehmer der Aktion reinschauen wollt, habt Ihr hier die Möglichkeit dazu: 

Ein Anfang und kein Ende

Giselas Lesehimmel

Rina

Wortverloren

Gilas Buecherstube

Beates Lovely Books

Bücher sind Teppiche ins Reich der Phantasie

Nordlicht liest

 

12 Gedanken zu „[Aktion] Follow Friday #2 Schnäppchen Jäger

  1. Da die eBooks keinen Platz in der Wohnung wegnehmen, neigt man da wahrscheinlich eher mal dazu, sie zu horten und bei einem Schnapper zuzuschlagen, als bei einem Printbuch. Wobei ich auch bei Printbüchern durchaus nach Angeboten schaue.

    LG Babsi

    1. Hallo Babsi,

      ich habe auch kein Problem Bücher zu horten. Mein neues, größeres Regal war ruckzuck voll. Ich weiß überhaupt nicht woher die alle gekommen sind. Printbücher kaufe ich auch gerne auf Flohmärkten, die ja leider dieses Jahr ausgefallen sind.

      Viele Grüße
      Jenny

  2. Da hast du Recht – mittlerweile bin ich auch wählerischer – aber am Anfang ist es mir schon schwerer gefallen diesen Angeboten zu widerstehen. Aber sie wollen ja auch gelesen werden….obwohl ich auch wirklich für jede Stimmung genug Auswahl zum Lesen habe.

    Liebe Grüsse

  3. Huhu Jenny,

    erstmal einen schönen Dritten Advent!

    Ich muss sagen, dass ich früher (vor 3-4 Jahren) nahezu alles mitgenommen habe was reduziert oder günstig war. (ok ins Beuteschema sollte es schon passen ;-)) Heute bin ich da sehr viel überlegter, aber bei Preisen bis 4,99 immer noch recht schnell bei der Sache – bei teureren Büchern bin ich raus, das sehe ich nicht ein. (ich lese kein Print nur ebooks)

    LG Tanja

  4. Hallo Jenny,
    ich sammle auch viele Bücher – vor allem ebooks, weiß aber auch, dass ich bestimmt nicht alle lesen werde, weil ich es nicht schaffe. Allerdings kaufe ich die Schnäppchen nicht mehr so wahllos wie früher, sie müssen schon in mein Beuteschema passen.

    1. Hallo Yvonne,

      wahllos habe ich noch nie Bücherschnäppchen gekauft. Es ist mir wichtig, das die Bücher, die ich habe, auch zu meinem Lesegeschmack passen, denn sonst werde ich sie garantiert nie lesen.

      Viele Grüße
      Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.