[Aktion] Gemeinsam Lesen #85 Und wenn Sie tanzt

[Aktion] Gemeinsam Lesen #85 Und wenn Sie tanzt

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam Lesen

 

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe gestern mit „Und wenn sie tanzt“ von Susan Elizabeth Phillips angefangen.

Zum Inhalt

Und wenn sie tanzt von Susan Elizabeth PhillipsNach einem schweren Schicksalsschlag lässt die 35-jährige Tess alles hinter sich und flieht Hals über Kopf in die abgelegene Ödnis des Runaway Mountain in Tennessee. Hier, in einer kleinen Hütte auf dem Berg nahe eines charmanten Örtchens, lässt Tess los – indem sie immer dann tanzt, wenn die Trauer sie wieder einmal überwältigt. Doch die laute Musik bleibt nicht unbemerkt, und eines Tages steht ein zwar sehr attraktiver, aber umso wütenderer Mann neben ihr – Ian North, ein bekannter Street-Art-Künstler, der ebenfalls gute Gründe hatte, die Einsamkeit der Berge zu suchen. Es ist Abneigung auf den ersten Blick, aber die Liebe hat sich noch nie hinters Licht führen lassen …
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: blanvalet

 

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Tess wusste, dass er in der Nähe war, noch bevor sie ihn sah.

 

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Ich liebe die Bücher von Susan Elizabeth Phillips und hab emich sehr darüber gefreut, das gerade ihr neustes Buch erschienen ist. Bis jetzt habe ich das erste Kapitel gelesen und der Einstieg war schon mal gut. 

 

Wann hast du angefangen Bücher zu verschlingen und gab es Phasen, in denen du nicht oder nur wenig gelesen hast?

Ja, die gab es. Ich habe im Alter von 15-19 wenig gelesen. Irgendwie habe ich in dieser Zeit nicht die richtigen Bücher für mich gefunden und andere Interessen gehabt. Das hat sich durch eine damalige Kollegin wieder geändert. Sie hat mir von einem lustigen Roman erzählt und hat mir diesen dann geliehen. So wurde meine Leidenschaft zum zweiten Mal geweckt.  Ich weiß nicht mehr genau wann ich angefangen habe Bücher zu lesen. Ich weiß nur noch, das ich sehr viel gelesen habe und Stammkundin in der Bücherei war. Taschenweise habe ich mir dort die Bücher ausgeliehen und sie dann regelrecht verschlungen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Alle gemeinsam lesen Artikel

 

Über die Aktion:
Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die wöchentlich immer Dienstags bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo! die farbliche Anpassung auf euren Blog ist erlaubt, das Logo darf aber in seinen Bestandteilen nicht verändert werden.

10 thoughts on “[Aktion] Gemeinsam Lesen #85 Und wenn Sie tanzt

  1. Hey Jenny,

    Interessant, dass doch recht viele eine Phase hatten, in der nicht oder kaum gelesen wurde. Schön auf jeden Fall, dass wir alle zum Lesen zurück gefunden haben.
    Die Autorin und das Buch kenne ich nicht. Ich wünsche dir viel Spaß und drücke die Daumen, dass dich auch dieses Buch begeistern kann.

    LG, Moni

    1. Hallo Moni,

      Ich glaube das man irgendwann einfach mal etwas anderes ausprobieren möchte, aber das wichtigste, wie du auch schon geschrieben hast ist, das wir den Weg zurück zu unserer Leidenschaft gefunden haben.

      Viele Grüße
      Jenny

  2. Hallo Jenny,
    dein aktuelles Buch kenne ich nicht, und bisher habe ich auch noch kein Buch von Susan Elizabeth Phillips gelesen, aber Bleib nicht zum Frühstück liegt schon seit Februar 2016 auf meinem SuB.
    In die Bücherei bin ich früher auch oft. Meistens habe ich mir dann die aussortierten Bücher mitgenommen. 🙂
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Liebe Grüße
    Tinette

  3. Guten Morgen Jenny 🙂

    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher nicht, klingt vom KT her aber nicht schlecht. Ich wünsche dir ganz viel Freude beim lesen 😀
    Allerdings hab ich jetzt einen Ohrwurm von Max Giesingers Song „Wenn sie tanzt“^^ jedes Mal wieder, wenn ich die Worte irgendwo lese^^

    In meiner Schulzeit hatte ich auch so eine Durststrecke, müsste so 4-8. Klasse gewesen sein. Aber danach ist es irgendwie eskaliert und mit taschenweise Ausleihen kenne ich mich auch aus 😉

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

  4. Hallo Jenny,
    die Autorin von deinem Buch sagt mir was, ich glaube von ihr habe ich auch schon ein Buch gelesen, bin aber nicht so sicher. Der Klappentext zu dem Buch klingt auf jeden Fall ganz interessant.

    Es scheint ja irgendwie jeder schon so eine Phase gehabt zu haben, wo er kaum oder gar nicht gelesen hat. Ich finde diese Frage diese Woche echt spannend bei den anderen zu lesen.

    Ganz liebe Grüße
    Jessie

    1. Hallo Jessie,

      ja, wir alle hatten scheinbar eien Phase, in denen Bücher uns nicht so viel bedeuteten. Dafür ist unsere Bücherliebe heute sicherlich noch größer.
      Ich liebe die Bücher von SEP udn kann sie jedem, der gerne Romance liest empfehlen.

      Viele Grüße
      Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.