[Leserückblick] August 2021

[Leserückblick] August 2021

Leserückblick August

 

Leserückblick August

 

Obwohl ich im August zwei Wochen Urlaub hatte, so habe ich trotzdem nicht viel Zeit zum lesen gefunden. Mein Lesemonat war aber trotzdem richtig gut, denn mir haben alle vier Bücher richtig gut gefallen. „Our second chance“ von Penelope Ward hat mich zu Tränen gerührt. Ich liebe Bücher, die dies bei mir bewirken. „Dear Enemy“ von Kristen Callihan hat mich sehr positiv überrascht. Bis jetzt habe ich von ihr nur das Buch gelesen, das sie zusammen mit Samantha Young geschrieben hat und ich war sehr gespannt darauf zu erleben wie sie alleine schreibt. Das Buch war richtig gut und ich werde nun nach und nach ihre anderen Bücher lesen. Emilia Schilling kannte ich bis zu ihrer „Lovett Island“ Trilogie auch nicht und die Fortsetzung hat mir auch gut gefallen, auch wenn ein Teil der Liebesgeschichten etwas in den Hintergrund gerückt ist. „Fly and Forget“ war seit dem Tag der Veröffentlichung auf meinem eReader und ich bin erst jetzt dazu gekommen, den ersten Band der Soho-Love-Reihe zu lesen. Auch hier freue ich mich auf die weiteren Bände, die hier auch schon zum lesen bereit liegen.

Wie war denn euer Lesemonat?  

 

5 Herzen

Our Second Chance     Dear Enemy

 

4 Herzen

Fly und Forget     Lovett Island. Sommerprickeln

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.