[Leserückblick] September 2020

[Leserückblick] September 2020

Leserückblick

 

Der September war für mich ein schöner Lesemonat mit drei besonderen Highlights. Endlich ist der neue Chick-Lit Roman von Saskia Louis erschienen. Mir hat die Reise nach Eden Bay richtig gut gefallen und ich hoffe, das noch viele Bücher folgen werden. Dann gab es  noch zwei Bücher, die mich wirklich begeistert haben. Zudem waren es auch die ersten Bücher, die ich von diesen Autorinnen gelesen habe.  „Never Doubt“ von Emma Scott ist fantastisch geschrieben und auch die Protagonisten konnten mich begeistern. Ich habe mir fest vorgenommen, auch noch die anderen Büchern der Autorin zu lesen. „Silver Crown“ war genau nach meinem Lesegeschmack  und ich kann es kaum erwarten die Fortsetzung zu lesen. Dieses Buch hätte ich am liebsten in einen Rutsch gelesen.  Da ich gerade Lust auf heiße Royals hatte, habe ich spontan von Mia Kingsley „Royal Daddies“ dazwischen geschoben und auch dieses Buch hat mich gut unterhalten und dann kam leider mein Monatsflop. Ich hatte mich schon so sehr auf das neue Buch von Jodi Ellen Malpass gefreut, aber es konnte für mich leider nicht das halten, was ich von der Autorin und dem Buch erwartet habe. Natürlich ist es gut geschrieben, aber die Protagonisten konnten mich einfach nicht überzeugen. 

 

Leserückblick September

5 Herzen

 

Silver Crown - Forbidden Royals     Ein bisschen Liebe, bitte! Saskia Louis     Never Doubt

 

4 Herzen

 

Royal-Daddies

 

3 Herzen

 

Gentleman Sinner

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.