[Rezension] Christmas Deal von Vi Keeland und Penelope Ward

[Rezension] Christmas Deal von Vi Keeland und Penelope Ward

Christmas Deal

von Vi Keeland und Penelope Ward

 

Christmas DealRiley Kennedy ist davon genervt, dass ihre eMail Adresse häufig mit der ihres Kollegen Kennedy Riley vertauscht wird. Er leite diese zwar an sie weiter, aber er kann es sich nicht verkneifen einen unpassenden Kommentar dazu zuschreiben. Auf der gemeinsamen Weihnachtsparty von allen Büros trifft sie das erste Mal persönlich auf Kennedy. Bevor sie ihm richtig die Meinung sagen kann, hat er sie schon um den Finger gewickelt und ihr einen Christmas Deal vorgeschlagen. Er begleitet sie als ihren Freund zu der Weihnachtsparty ihrer Mutter und sie begleitet ihn zu einer Hochzeit. Doch was passiert, wenn aus dem Spiel etwas ernstes wird und Gefühle ins Spiel kommen?

Riley Kennedy fühlt sich von ihrer Mutter unter Druck gesetzt, aber trotzdem hat sie ein herzliches Verhältnis zu ihr. Riley ist eine sympathische Protagonistin, die man sofort ins Herz schließt. Kennedy Riley ist ein schlagfertiger und auch sehr sympathischer Protagonist. Er ist charmant und hat das Herz am rechten Fleck. Riley und er harmonieren perfekt zusammen. Beide Protagonisten haben sich im Laufe der Geschichte weiterentwickelt. Diese Entwicklung hat mir gefallen und war meiner Meinung nach authentisch. Sehr amüsant war der verbale Schlagabtausch zwischen ihnen. Mehr als einmal musste ich über ihre Kommentare schmunzeln. Die Nebendarsteller sind meiner Meinung blas geblieben, was aber sicherlich mit der Kürze der Geschichte (für mich ein Kurzroman, da unter 200 Seiten) geschuldet war.

Vi Keeland und Penelope Ward harmonieren als Autorenduo perfekt zusammen und das haben sie auch diesmal wieder bewiesen. Ihre Schreibstiele sind grandios und passen fabelhaft zusammen. Die Geschichte wird aus der Sicht von Riley und Kennedy erzähl. Ich mag es sehr, wenn ich die Gedankenwelten beider Protagonisten kennlernen darf, denn so hat man die Chance mehr über sie zu erfahren. Es gab ein paar erotische Szenen, die alle ästhetisch beschrieben worden sind und sich gut in den Lauf der Geschichte integriert haben. Auch wenn die Geschichte recht kurz war, so hatte ich doch nicht wirklich das Gefühl einen Kurzroman zu lesen. Alles in allem eine schöne Geschichte rund um  Weihnachten, obwohl es nicht wirklich weihnachtlich zugeht.   

♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: LYX
Format: eBook
Preis: 3,99€
Seiten: 172
ISBN: 978-3-7363-1487-0
Erscheinungsdatum: 01.11.20
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.