[Rezension] Falling – Ich kann dich nicht vergessen von Estelle Maskame

[Rezension] Falling – Ich kann dich nicht vergessen von Estelle Maskame

#Werbung

Ich möchte mich herzlich bei dem Verlag Heyne und dem Bloggerportal für das Rezensionexemplar bedanken. Dies hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.

Kenzie Rivers (17) und Jaden Hunter waren vor einem Jahr ein glückliches Paar an der Highschool. Bis zu dem Tag, an dem ein Schicksalsschlag alles zerstörte. Seitdem herrscht Funkstille zwischen den beiden. Jetzt ist Jaden aber wieder da und kämpft um Kenzie. Kann sie ihm die Wahrheit sagen, weswegen sie sich von ihm zurück gezogen hat und das wichtigste ist die Frage, ob Jaden ihr verzeihen kann?

Kenzie und Jaden haben mir als Protagonisten sehr gut gefallen. Beide haben mit Schicksalsschlägen zu kämpfen und jeder geht auf andere Weise damit um. Gerade Kenzie macht im Laufe der Geschichte eine große Veränderung durch, die ich sehr realistisch fand. Auch sehr gut gefallen hat mir, wie sich die Geschichte zwischen den beiden entwickelt hat. Ihre Zuneigung und Liebe hat sich nach und nach entwickelt und war nicht einfach so da, was ich auch als sehr realitätsnah empfunden habe. Die Nebenfiguren sind gut in die Geschichte integriert und haben sie voran gebracht. Besonders die Szenen mit den Großeltern haben mir gefallen.

Obwohl das Cover eine starke Ähnlichkeit mit denen der Dark Love Reihe hat, so ist es doch ein Stand-a-lone und hat nichts damit zu tun. Nachdem mir die Dark Love Reihe sehr gut gefallen hat, musste ich unbedingt das neue Buch von Estelle Maskame lesen und wurde nicht enttäuscht. Estelle Maskames Schreibstiel gefällt mir sehr gut. Er lässt sich locker und leicht lesen, wirkt modern und passt hervorragend zu ihren Büchern. Das Buch hatte für mich keine Längen und lies sich flüssig lesen. Meiner Meinung nach hat die Autorin einen tollen Weg gefunden, die verschiedene Wege der Trauer, Schuld und der Verdrängenung in die Geschichte zu integrieren, aber auch die positiven Seiten wie Freundschaft, Zusammenhalt und Hoffnung kamen nicht zu kurz. Man fühlt mit den Protagonisten mit und es gibt Wendungen mit denen ich nicht gerechnet habe. Für mich eine Runde Geschichte, von der ich mich gut unterhalten gefühlt habe.

♥♥♥♥ von 5 Sternen

Verlag: Heyne
Format: Taschenbuch / E-Book
Preis: 9,99€ / 8,99€
Seiten: 352
ISBN: 9783453422766
Erscheinungsdatum: 10.04.2018
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.