[Rezension] Forever Tuesday von Whitney G.

[Rezension] Forever Tuesday von Whitney G.

Forever Tuesday

von Whitney G.

 

Forever TuesdayCharlotte Taylor erfährt, dass sie die neue Tutorin von Grayson Conners, dem Football-Star am College, ist und ihm in Literatur helfen soll. Die beiden könnten nicht unterschiedlicher sein, weswegen Charlotte denkt, dass es nicht gutgehen wird. Je mehr Zeit die beiden zusammen verbringen, desto mehr knistert es zwischen ihnen und Charlotte fängt an zu glauben, dass das es mit Grayson und ihr klappen könnte – bis zu dem Tag, der alles verändert …

Grayson Conners ist ein aufstrebender Football-Star am College, der die Möglichkeit und das Talent hat, nach dem College in die NFL zu gehen und dort um den Super Bowl zu spielen. Man könnte denken, dass Grayson arrogant ist und nur seinen Sport und Frauen im Kopf hat, aber schaut man hinter die oberflächliche Fassade, entdeckt man einen sensiblen und fürsorglichen jungen Mann, der sehr hartnäckig sein kann. Gerade diese Hartnäckigkeit und sein Ideenreichtum Charlotte für sich zu gewinnen sind sehr beeindruckend. Charlotte Taylor, lebt am College sehr zurück gezogen und nimmt nicht an den typischen Events teil. Sie konzentriert sich auf ihren Abschluss, der ihr sehr wichtig ist. Im Laufe der Geschichte kann man auch bei ihr hinter die Fassade schauen und erblickt eine junge Frau, die Football liebt, zielstrebig und ehrgeizig ist und zudem eine spitze Zunge hat. Beide Protagonisten haben mich für sich gewinnen können und ihre Figurenentwicklung war für mich authentisch und jeder Zeit nachvollziehbar. Charlotte und Grayson sind zwei sehr unterschiedliche und lebendige Charaktere, die facettenreich gezeichnet wurden und mich wirklich begeistert haben. Die Nebendarsteller haben sich gut in die Geschichte eingefügt und ich bin schon sehr auf Kyle, den besten Freund von Grayson, gespannt und möchte unbedingt einen Blick hinter seine Fassade werfen.

„Forever Tuesday“ ist mein erstes Buch, das ich von Whitney G. gelesen habe. Mir hat ihr Schreibstiel gefallen, der sich leicht und fließend lesen lässt und gut zu dieser Art von Geschichten passt. In dieser Geschichte arbeitet die Autorin mit einem Zeitsprung von 7 Jahren. Man erlebt die Protagonisten am College bis hin zum Bruch und parallel ist man dabei, wenn die beiden sich nach 7 Jahren das erste Mal wiederbegegnen und Grayson Charlotte zur Aussprache zwingt. Die Geschichte springt zwischen den Kapiteln hin und her, aber der Autorin ist es perfekt gelungen, dass man nicht durcheinanderkommt und immer weiß in welchem Jahr man sich gerade aufhält. Zudem wird die Geschichte aus der Sicht von beiden Protagonisten erzählt, was mir sehr gut gefällt, denn so erhält man einen Einblick in beide Gedankenwelten und das ist, meiner Meinung nach, besonders bei dieser Geschichte sehr wichtig. Mir hat bei dieser Geschichte nichts gefehlt, denn sie hält Emotionen und spannende Wendungen bereit, außerdem noch eine Prise Erotik und ganz viel Freundschaft.  „Forever Tuesday“ ist eine Lovestory mit Tiefgang und es macht Spaß Charlotte und Grayson auf ihrem Weg zu gleiten.

♥♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: Lyx
Format: eBook
Preis: 6,99€
Seiten: 271
ISBN: 978-3-7363-0954-8 ‎
Erscheinungsdatum: 01.10.2021
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Reihenfolge der One Week – Reihe:
Forever Tuesday
Forever Wednesday

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.