[Rezension] Paper Paradise – Die Sehnsucht von Erin Watt

[Rezension] Paper Paradise – Die Sehnsucht von Erin Watt

#Werbung

Ich möchte mich herzlich bei Piper und NetGalley für das Rezensionexemplar bedanken. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.

Der zweite Teil von Eastons und Hartleys Geschichte knüpft genau dort an wo der erste Teil dramatisch geendet hat. Einer von Eastons Brüdern liegt nach einem schweren Unfall im Koma und auch Hartley hat den Unfall nicht unbeschadet überstanden. Sie leidet an Amnesie und hat nicht nur Easton vergessen, sondern auch eine gewisse Zeit in ihrem Leben. Easton lässt sie nicht aus den Augen und versucht alles um ihre Erinnerungen zurück zu holen. Hartley spürt zwar die starke Anziehungskraft zwischen sich und Easton, aber kann sie ihren Gefühlen wirklich trauen oder spielt der gutaussehende Royal nur mit ihr?

Easton gefällt mir in diesem Buch noch besser als bisher. Man kann fast dabei zusehen, wie er erwachsen wird und Verantwortung übernimmt. Dieser Schicksalsschlag hat ihn verändert, denn er ist aufmerksamer und lernt, das man für sein Glück kämpfen muss. Hartley hat mir auch sehr gut gefallen. Es war spannend zu lesen, wie sie damit umgeht niemanden mehr zu kennen. Nicht zu wissen, ob man einem Freund oder Feind gegen übersteht. Ich stelle mir das schrecklich vor, denn jeder kann dir etwas erzählen und du weißt nicht ob das der Wahrheit entspricht. Insgesamt hat mir die Weiterentwicklung von Easton und Hartley sehr gut gefallen. Ich fand sie überzeugend und authentisch, auch haben die beiden meiner Meinung nach im richtigen Moment Schwäche und Gefühle gezeigt. Toll fand ich auch, das man diesmal mehr über die Zwillinge erfahren hat. Sie nehmen eine größere Rolle in der Geschichte ein und finden nicht nur am Rande statt. Es gab natürlich auch mit den anderen Royals ein Wiedersehen.

Dieses Buch ist der fünfte Band und somit der Abschluss dieser Reihe. Ein wenig traurig bin ich schon darüber, denn zumindest ich hätte noch gerne ein Buch gehabt, in dem die Zwillinge die Hauptrolle spielen. Der Schreibstiel war wie immer leicht und flüssig zu lesen. Es gab meiner Meinung nach keine Längen und ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Auch diesmal wurde die Geschichte aus Estons und Hartleys Sicht erzählt, so das man einen tollen Einblick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt erhalten hat. Alles in einem ein krönender und würdiger Abschluss für die Royal Reihe, die ich wirklich jedem New Adult Fan empfehlen kann und ich gebe die Hoffnung nicht auf, das vielleicht in ein paar Jahren doch noch eine Geschichte über die Zwillinge kommt.

♥♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: Piper
Format: Taschenbuch / E-Book
Preis: 12,99€ / 9,99€
Seiten: 368
ISBN: 978-3-492-06117-9
Erscheinungsdatum: 03.07.2018
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Die Reihenfolde der Paper Reihe
Paper Princess – Die Versuchung
Paper Prince – Das Verlangen
Paper Palace – Die Verführung
Paper Party – Die Leidenschaft
Paper Passion – Das Begehren
Paper Paradise – Die Sehnsucht

                   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.