[Rezension] Rokesby – Tollkühne Lügen, sinnliche Leidenschaft von Julia Quinn

[Rezension] Rokesby – Tollkühne Lügen, sinnliche Leidenschaft von Julia Quinn

Rokesby – Tollkühne Lügen, sinnliche Leidenschaft

von Julia Quinn

 

Rokesby - Tollkühne Lügen, sinnliche Leidenschaft

Ich möchte mich herzlich beim Mira Taschenbuch Verlag  und Netgalley für das Rezensionexemplar bedanken. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.

Cecilia unternimmt 1779 eine lange Schiffsreise nach Amerika, da sie eine Nachricht erhalten hat, dass ihr Bruder verletzt ist. In Manhattan findet sie nicht ihren Bruder vor, sondern Captain Edward Rokesby der bewusstlos im Lazarett liegt und der beste Freund ihres Bruders ist. Sie hat schon viel über den Captain in den Briefen ihres Bruders gehört und dabei ihr Herz an diesen Mann verloren. Um sich um ihn kümmern zu können, greift sie zu einer tollkühnen Lüge und gibt sich als seine Frau aus.

Cecilia Harcourt (22) ist eine mutige und tapfere junge Frau, die sich alleine auf den Weg von England nach Amerika macht, was zu dieser Zeit eher untypisch ist. Sie ist hilfsbereit und hartnäckig und lässt nichts unversucht um ihren verschollenen Bruder zu finden. Edwart Rokesby ist der zweite Sohn des Earl of Manston und sucht sein Glück in der Armee, da sein Bruder die Ländereien der Familie erben wird. Er ist ein ruhiger und gelassener Mensch, den so schnell nichts aus der Ruhe bringt. Edwart ist charmant, rücksichtsvoll und hat das Herz am rechten Fleck. Meiner Meinung nach, harmonieren die beiden perfekt zusammen, auch wenn sie sich vorher nicht wirklich gekannt haben. Die beiden haben für mich in den richtigen Momenten Gefühle, aber auch Schwäche gezeigt. Die Nebendarsteller haben keine größere Rolle in der Geschichte eingenommen, aber auch nicht gestört.

Dieses Buch ist der zweite Band der Rokesby Reihe von Julia Quinn und ein Prequel der Bridgerton Reihe. Ihr Schreibstiel ist locker und modern, passt aber trotzdem perfekt zu dieser Geschichte, die sich fließend lesen lies. Besonders gut hat mir der Perspektivwechsel gefallen, denn dadurch erhält man einen tollen Einblick in beide Gedankenwelten und versteht die beiden Protagonisten und ihr Handeln besser. Es gab keine großen Überraschungen, aber trotzdem hat mich die Geschichte und auch die beiden Protagonisten komplett überzeugen können. Besonders gut hat mir der Humor gefallen, der mir im ersten Band dieser Reihe leider gefehlt hat. Auch hatte dieser Band für mich mehr Schwung und ich habe mich bestens unterhalten gefühlt. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung dieser tollen historischen Reihe.  

♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: Mira Taschenbuch
Format: Taschenbuch / eBook
Preis: 10,99€ / 8,99€
Seiten: 400
ISBN: 9783745701128
Erscheinungsdatum: 23.03,2021
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Reihenfolge der Rokesby Reihe
Der Earl mit den eisblauen Augen
Rokesby – Tollkühne Lügen, sinnliche Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.