[Rezension] Save me von Mona Kasten

[Rezension] Save me von Mona Kasten

#Werbung

Ruby Bell ist im letzten Schuljahr auf dem Maxton Hall College und ihr großer Traum ist es danach nach Oxfort zu gehen. Ihr ist es nur möglich dieses College zu besuchen, da sie ein Stipendium besitzt. Sie versucht nicht aufzufallen, aber als sie dem heimlichen Anführer des Colleges James Beaufort auffällt, ist es mit ihrer freiwilligen Ruhe und Unsichtbarkeit vorbei.

Ruby ist eine tolle, junge Frau, die große Ziele hat. Sie ist sehr ehrgeizig und stur, aber auch eine Ordnungsfanatikerin. Ruby kommt aus normalen Verhältnissen und fühlt sich unten den Reichen nicht wirklich wohl. James ist 18 und stammt aus einer diesen reichen Familien. Ihm umgibt die Aura von zu sexy, zu arrogant und zu reich. Wenn man aber unter seine harte Schale schaut erblickt man einen jungen Mann, der Ängste hat und eine schwere Last mit sich herumträgt. Er ist der Star des Lacrosse Teams und das spielen bringt ihm Ruhe. Ruby und James verbindet das sie beide ein gespaltenes Verhältnis zu ihrer Familie haben. Auch wenn es bei beiden aus unterschiedlichen Gründen ist, so hat sie dies doch geprägt. Ich mag es, das die beiden Protagonisten Ecken und Kanten haben, denn das macht ihre jeweilige Entwicklung für mich authentisch und nachvollziehbar. Die Nebendarsteller haben meiner Meinung nach ihre Rollen perfekt ausgefüllt. Je nach ihrer Rolle waren sie mir entweder sympathisch oder halt auch nicht. Besonders gut gefallen haben mir Ember, Rubys Schwester, und Lydia, James Zwillingsschwester.

Ich habe schon viel positives über die Bücher von Mona Kasten gehört und musste mir endlich ein eigenes Bild davon machen. Dafür kam mir die neue Reihe von ihr gerade recht, denn dieses Buch ist der Auftakt einer Trilogie. Der Schreibstiel ist fesselnd, aber auch leicht und flüssig zu lesen. Ich war sofort in der Geschichte drin und habe mit den beiden Protagonisten mitgefiebert. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Ruby und James erzählt. Das hat mir gut gefallen, denn so erhält man einen guten Einblick in beide Gedankenwelten. Alles in allem ein toller Serienauftakt, der mit einem bösen Cliffhanger endet. Auf jeden Fall war dies nicht mein letztes Buch von Mona Kastens, denn auch mich konnte sie überzeugen.

♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: LYX
Fomat: Taschenbuch / eBook
Preis: 12,00€ / 9,90€
Seiten: 417
ISBN: 978-3-7363-0556-4
Erscheinungsdatum: 23.02.2018
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Reihenfolge der Maxton Hall Reihe
Save me
Save you
Save us

    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.