[Aktion] currently reading #29 Bridgerton – Ein hinreißend verruchter Gentleman

[Aktion] currently reading #29 Bridgerton – Ein hinreißend verruchter Gentleman

currently reading

 

Immer Dienstags gab es ja eigentlich „Gemeinsam Lesen“ (aktuell bei Schlunzenbücher). Leider findet die Aktion momentan nur sehr unregelmäßig oder länger gar nicht statt. Deswegen hat sich Andrea von Bücher – Seiten zu anderen Welten überlegt, etwas eigenes zu machen, damit sie trotzdem in der Woche ihre aktuellen Bücher vorstellen kann.  Ich vermisse die Aktion auch und habe mich dazu entschlossen euch jeden Dienstag hier mein aktuelles currently reading vorzustellen.

Aktuell lese ich den sechsten Band der Bridgerton Reihe von Julia Quinn. In diesem Band „Ein hinreißend verruchter Gentlemann“ geht es um Francesca, die vor ein paar Jahren ihren ersten Ehemann verloren hat und nun wieder heiraten möchte. Sie ahnt nicht, das ihr bester Freund in sie verliebt ist und so nimmt das Drama seinen Lauf. Mir hat die Geschichte der beiden sehr gut gefallen. Sie spielt parallel zu den zwei vorherigen Bänden und hat mir bis jetzt gefallen. Am Anfang war die Geschichte eher etwas ruhiger, was sich aber nach und nach geändert hat. Ich bin jetzt im letzten Drittel und freue mich auf das Finale.

Unter den schönsten jungen Damen der Gesellschaft könnte Michael Stirling seine Zukünftige wählen. Doch er ist rettungslos in die Einzige verliebt, die er nicht haben kann. Denn Francesca Bridgerton hat seinen Cousin John geheiratet! Als Ehrenmann muss Michael sich wohl oder übel mit der Rolle des guten Freundes begnügen. Als John dann kurz nach der Heirat verstirbt, wagt Michael es nicht, Francesca seine Gefühle zu gestehen. Stattdessen reist er nach Indien, um sich von seiner Sehnsucht abzulenken. Doch ohne Francesca hält er es nicht aus und kehrt nach London zurück. Gerade rechtzeitig! Denn Francesca plant, zum zweiten Mal zu heiraten.
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.