[Aktion] Follow Friday #28 Bücher ein „must have“ im Reisekoffer?

[Aktion] Follow Friday #28 Bücher ein „must have“ im Reisekoffer?

Follow Friday

 

Die Aktion Follow Friday von Yvonne auf ihrem Blog   „Ein Anfang und kein Ende findet, wie der Name schon sagt, jeden Freitag bei ihr statt. Beim Follow Friday geht es darum andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben. Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

 

Freitagsfrage

 

Urlaubszeit. Sind Bücher ein „must have“ im Reisekoffer oder geht´s auch ohne?

Bücher sind ganz klar ein „must have“ im Reisekoffer. Ohne sie fahre ich nirgendwo hin, obwohl es heutzutage nicht mehr Bücher sind, die in meinem Koffer landen, sondern meine eReader. Ohne die zwei im Gepäck verreise ich nicht. Bei Kurzreisen darf auch manchmal nur ein eReader mit, aber ohne geht überhaupt nicht.  Da ich meistens mit dem Zug verreise, benötige ich schon etwas zum lesen für die An- und Abfahrt und außerdem habe ich jetzt mehr Platz in meinem Koffer.

Gehören für euch auch Bücher ins Reisegepäck?

2 Gedanken zu „[Aktion] Follow Friday #28 Bücher ein „must have“ im Reisekoffer?

  1. Hey Jenny,

    ich komme leider nicht dazu in den Urlaub zu fahren durch die Erkrankung meines Mannes – und dem Fakt dass ich keinen Führerschein habe ist uns ein Urlaub leider nicht möglich. Aber wenn ich fahren würde – dann würde ich keine Bücher mitnehmen. Ich würde in ferne Länder reisen und dort soviel anschauen wie ich kann – lesen könnte ich auch zu hause, dazu wäre mir meine Urlaubszeit zu schade. Wenn ich allein reisen würde, dann würde ich evtl. was zum lesen mitnehmen. 😉 Dann fehlt ja die Person zum unterhalten und abends könnte es langweilig werden 🙂

    https://nordlichtliest.de/2021/07/16/aktion-follow-friday-48/

    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Tanja

    1. Hallo Tanja,

      ich habe auch keinen Führer und wenn ich verreise dann mit dem Auto. Auf der Fahrt hat man viel Zeit zum lesen und so wie du auch, würde ich viel Zeit damit verbringen vor Ort mir Sehenswürdigkeiten usw. anzuschauen. Ich bin viele Jahre im Urlaub zu meiner Großmutter gefahren. Um ihren Rhythmus nicht durcheinander zu bringen habe ich mich ihrem angespannt und dadurch Zeit zum lesen gehabt.

      Viele Grüße
      Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.