[Aktion] Follow Friday #4 Meine Lesevorsätze für 2021

[Aktion] Follow Friday #4 Meine Lesevorsätze für 2021

Follow Friday

 

Die Aktion Follow Friday von Yvonne auf ihrem Blog   „Ein Anfang und kein Ende findet, wie der Name schon sagt, jeden Freitag bei ihr statt. Beim Follow Friday geht es darum andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben. Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

 

Freitagsfrage

 

Heute dürft ihr uns an euren Lesevorsätzen 2021 teilhaben lassen. Was habt ihr euch vorgenommen lesetechnisch?

Bis jetzt habe ich mir lesetechnisch für 2021 noch nichts vorgenommen Die LYX Lesechallange wird nächstes Jahr leider nicht wieder stattfinden und sonst habe ich noch keine gefunden, die mich wirklich interessiert. Mein Ziel ist es 100 Bücher zu lesen, aber seitdem ich blogge habe ich das Ziel nicht mehr erreicht. Zumindest habe ich dieses Jahr mehr Bücher gelesen, als letztes Jahr. Vielleicht wäre es mal wieder an der Zeit meinen SUB abzubauen, aber …  :O)

Ich werde mir Monat für Monat die Neuerscheinungen anschauen und dann spontan schauen was ich lesen möchte. Ich plane ungerne voraus, sondern lasse mich von den Geschichten spontan verführen.

 

Falls Ihr auch bei anderen Teilnehmer der Aktion reinschauen wollt, habt Ihr hier die Möglichkeit dazu: 

Ein Anfang und kein Ende

Giselas Lesehimmel

Rina

Wortverloren

Gilas Buecherstube

Beates Lovely Books

6 Gedanken zu „[Aktion] Follow Friday #4 Meine Lesevorsätze für 2021

  1. Hallo Jenny,
    Ja, der SUB …..immer DAS Thema eines jeden Bloggers. Leider sind die Challenges dazu meist so umfangreich,dass ich sie eh nicht schaffe. 10 Bücher im Monat ist utopisch für mich.
    Vielleicht stampft ja ein Blogger noch was passendes aus dem Boden.
    Ich wünsche dir noch schöne Feiertage

    1. Hallo Yvonne,

      an der LYX Challenge hat mir gefallen, das man im Laufe des Jahres mindestens 15 LYX Bücher lesen und rezensieren sollte. Das fand ich eine passende Menge, die ich dieses Jahr auch erreichen werde.

      Danke, ich wünsche dir auch schöne Feiertage.

      Viele Grüße
      Jenny

  2. Genau so mache ich es auch – ich entscheide meist spontan, was ich lesen möchte. Meinen SuB könnte ich auch mal abbauen, aber es wird auch eine Zeit geben, in der ich nicht mehr jedes Buch rezensieren möchte bzw. mal ein Buch für mich ganz alleine lesen, dann kann ich unter anderem zu SuB-Büchern greifen.

    Vorsätze fasse ich keine – ich lasse mich überraschen, wo es lesetechnisch 2021 hingehen wird. Vielleicht verändert sich mein Leben ja so, dass ich mehr Zeit zum Lesen haben werde, vielleicht aber auch weniger. Niemand weiß, was kommt …

    LG Babsi
    https://buechersindfliegendeteppiche.wordpress.com/2020/12/25/follow-friday-38/

    1. Hallo Babsi,

      stimmt, es weiß niemand was kommt. Es gab berufsbedingt auch schon Zeiten, wo ich mal mehr oder auch weniger Zeit zum lesen hatte. Ich lese ab und zu SUB Bücher und rezensiere diese dann auch. Ich finde es wichtig, nicht nur die neusten Bücher zu rezensieren, sondern auch ältere Bücher durch meine Rezensionen in Erinnerung zu rufen.

      Viele Grüße
      Jenny

      1. Bis jetzt rezensiere ich meine SuB-Bücher auch, aber wenn ich mal alt und grau bin (haha .. ich bin schon 55), möchte ich vielleicht nicht mehr über jedes Buch eine Rezension verfassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.