[Aktion] Gemeinsam Lesen #36 Fair Game – Lucy und Gabriel

[Aktion] Gemeinsam Lesen #36 Fair Game – Lucy und Gabriel

 

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese von Monika Murphy den zweiten Band der Fair Game – Reihe “ Fair Game – Lucy und Gabriel“. Ich bin auf Seite 42.

Zum Inhalt:

Gabriel sitzt den Sommer über bei seiner verkorksten Familie fest und langweilt sich zu Tode. Er sucht nach einem Abenteuer und wird im gut aussehenden Mädchen von nebenan fündig. Sofort üben die beiden eine unwiderstehliche Anziehungskraft aufeinander aus. Bald verbringen sie jede Minute zusammen. Doch Lucy ist nicht, wofür Gabriel sie hält …

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Heyne

Wie lautet der Satz auf deiner aktuellen Seite?

Es klingelt unaufhörlich an der Tür.

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Viele mögen die Bücher von Monika Murphy nicht, weil sie ihnen zu vulgär geschrieben sind. Mir gefallen sie gut. Auch die direkte Sprache, finde ich, passt gut zu ihre Geschichten. Das neue Pärchen mag ich auch. Lucy war mir sofort sympathisch und Gabriel kannte ich schon aus dem vorherigen Band dieser Trilogie. Die beiden nähern sich gerade an. Lucy ist schwarz und passt in einer reichen Gegend auf das Haus der Besitzer auf und Gabriel wohnt den Sommer über mit seiner Familie in einem gemieteten Haus gegenüber. Er denkt, das Lucys Familie das Haus gehört und sie lässt ihn in dem Glauben. Das wird sicherlich noch für einige Missverständnisse sorgen.

Habt ihr Seelenbücher, die euch bis heute in Erinnerung geblieben sind?

Als ich die Frage zuerst las, dachte ich „Was sind denn Seelenbücher?“ Ich weiß es immer noch nicht, verbinde aber Bücher damit, die einen lange begleiten. Mir sind die Bücher von Lucy Maud Montgomery „Anne of Green Gables“ und die weiteren Bände dieser Serie, sehr gut in Erinnerung geblieben. Auch heute noch muss ich lächeln, wenn ich an Anne Shirley und Gilbert Blythe zurück denke. Ja, vielleicht ist das ein Seelenbuch für mich.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Alle Gemeinsam Lesen Artikel

 

Über die Aktion:
Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die wöchentlich immer Dienstags bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo! die farbliche Anpassung auf euren Blog ist erlaubt, das Logo darf aber in seinen Bestandteilen nicht verändert werden.

22 Gedanken zu „[Aktion] Gemeinsam Lesen #36 Fair Game – Lucy und Gabriel

  1. Hallo JennyVon "Anne of Green Gables" habe ich schon sehr viel Gutes gehört. Hast du alle Bücher aus dieser Reihe?Dein aktuelles Buch sagt mir jetzt nichts. Ich wünsche dir viel Spaß weiterhin damit. Mich stören vulgäre Ausdrücke nicht, wenn sie zur Geschichte passen. Liebe Grüße und einen schönen Dienstag,GiselaMein Beitrag: Hier

  2. Hi Jenny,danke für deinen Besuch! Da komm ich doch gleich mal zum Gegenbesuch vorbei 🙂 Ich verbinde mit dem Begriff "Seelenbuch" dasselbe wie du, da können wir ja nicht so weit daneben liegen 🙂 Fair Game kenne ich bislang nicht, es ist aber auch nicht mein Geschmack. Auch Lucy Maud Montgomery kenne ich leider nicht.Ich wünsche dir noch einen schönen Dienstag,Sabz

  3. Hallo Jenny,vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Beitrag. Jetzt habe ich etwas Zeit und Ruhe zum Stöbern.Vulgäre Sprache kann in einem Roman mal vorkommen und das ist dann okay. Aber generell mag ich es eher nicht so! Leider kenne ich die Autorin und die Bücher nicht, daher kann ich es nicht beurteilen. Das ist eine gute Frage: Seelenbücher 🙂 Ich vermute, es sind die Bücher, die man einfach mal zwischendurch lesen muss und die man einfach nicht vergessen kann! Ich habe keines solcher Bücher, aber dennoch hat mich natürlich das eine oder andere berührt und ist für mich bis heute unvergessen.Viele liebe Grüße und noch viel Spaß beim Lesen, Elke!

  4. Hallo Jenny, die Reihe wollte ich auch noch unbedingt lesen. Bisher hat es aber noch nicht mal der erste Band zu mir geschafft, aber das wird sich bestimmt bald ändern :-)Dir noch viel Spaß beim Lesen!Viele GrüßeSabrina

  5. Hallo JennyDie "Anne"-Reihe von Lucy Maud Montgomery habe ich auch verschlungen und ich denke auch immer noch gerne daran 🙂 Ich wollte sie eigentlich irgendwann nochmal lesen, aber bisher bin ich nicht dazu gekommen. Leider habe ich meine Hardcover-Ausgaben damals verliehen und nie wieder gesehen, seitdem verleihe ich auch keine Bücher mehr. Nun habe ich die Reihe leider nur noch als Taschenbuch, aber besser als nichts.Hier ist mein BeitragIch wünsche Dir einen schönen Dienstag!Grüße, Sabrina

  6. Hey Jenny 🙂 Ich habe von Monica Murphy bisher nur "Sisters in Love" gelesen und fand die Reihe eig ganz okay. DIe jetzige kenne ich nur vom sheen her, hat mich einfach nicht so angesprochen.Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :DDie Bücher bei 4. kenne ich noch nicht.Mein heutiger BeitragLiebe Grüße und einen schönen Dienstag :)Andrea

  7. Hallo Gisela!Ja, ich habe alle Bücher. Habe sie mir auf Flohmärkten zusammen gesucht und nehme sie immer noch mit, um nicht so hübsche Bücher damit zu ersetzen. Mich stören vulgäre Ausdrücke auch nicht, aber bei Monika Murphy wird der Ausdruck immer wieder bemängelt. In den Büchern geht es halt um junge Erwachsene udn die Reden halt nicht immer sauber. ;O)Viele GrüßeJenny

  8. HallO Sabrina!Das ist ja schrecklich. Ich verleihe nur noch Bücher an ganz bestimmt Personen.Ich habe mal neuwertige Bücher verliehen und nur noch Altpapier zurück bekommen. Ich habe mir die Bücher nach und nach auf Flohmärkten zusammen gesucht udn mir auch vergenommen sei zu rereaden, aber das habe ich dann doch noch nicht gemacht. Aber es gibt ja auch die Filme und die Bücher als Hörspiele. ;O) Viele GrüßeJenny

  9. Hallo Elke,irgendwie schaffe ich es ja auch nicht mehr Dienstags alles zu kommentieren. Die Autorin schreibt über junge Menschen um die zwanzig herum und ich finde, die dürfen ruhig vulgär sprechen. Ich finde es passt zu den Büchern der Autorin.Viele GrüßeJenny

  10. Hallo Jenny, dein Buch sagt mir leider nichts, allerdings ist das auch nicht so richtig mein Genre muss ich sagen 😛 Ich wünsche dir aber natürlich trotzdem ganz ganz viel Spaß damit :)viele liebe Grüße, Meike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.