[Aktion] Gemeinsam Lesen #90 Dark Summer Nights

[Aktion] Gemeinsam Lesen #90 Dark Summer Nights

Gemeinsam Lesen

 

Gemeinsam Lesen

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe gestern mit „Dark Summer Nights“ von Cosima Kincaid angefangen und bin bei 18%.

Zum Inhalt

DARK SUMMER NIGHTS»Ich werde dich nicht nach deinem Lieblingsessen fragen oder nach deiner Kindheit. Dein Nachname ist mir egal, und den charmanten Gastgeber kehre ich auch ganz sicher nicht heraus. Das hier ist keine Liebesgeschichte, Devushka. Das ist die Geschichte von einer Frau, die es sich in einem fremden Haus gemütlich macht und zu blind ist, um zu bemerken, dass sie nicht alleine ist. Das ist die Geschichte von mir, der aus den Schatten seinen Vorteil zieht und sich genau das holt, was er will. Und Alexa? Das bist du. Das bist verdammt noch mal du.«
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Federherz Verlag

 

 

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Schließlich schlich da sowieso eine heiße Frau durch mein Haus, warum nicht die Gunst der Stunde nutzen und dafür sorgen, dass ihr Aufenthalt unvergesslich wurde?

 

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Nach einer etwas längeren Zeit habe ich mich mal wieder für einen Dark Romance Roman entschieden. Ich bin schon sehr gespantn auf die Geschichte, da ich die Autorin noch nicht kenne. Außerdem ist „Dark Summer Nights“ das erste Buch, das im neuen Federherz Verlag erschienen ist. Der Anfang macht schon mal Lust auf mehr.

 

In wie weit bestimmt bloggen dein Leben? Wieviel Zeit investierst du in etwas um deinen Blog und eventuell Sozial Media zu füttern?

Gute Frage, ich weiß es nicht genau, aber es ist schon einige Zeit die ich wöchentlich für den Blog brauche. Ich nutze eigentlich jeden Sonntag Vormittag um Rezensionen zuschreiben oder Beiträge zu posten bzw. zu planen. Im Winter versuche ich dann auch noch die Fotos für den Blog und Sozial Media zu fotogafieren. Im Sommer nutze ich gerne als Hintergrund die Natur und oft entstehen die Fotos spontan oder ich fahre zu bestimmten Plätzen und fotografiere Cover oder andere Sachen für meine Seiten. Da man bei Facebook gut Beiträge vorplanen kann erleichtert dies meine Blogarbeit sehr. Instagram wird im Zug, auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause, bedient oder Abends vor dem TV in den Werbepausen. Wenn ich aber mal keine Lust oder  Zeit habe, dann ist es halt so. Wenn ich Sonntags Vormittag keine Lust habe, dann gibt es halt weniger Beiträge. Ich lasse mich schon lange nicht mehr stressen. Bloggen ist mein Hobby! Ich habe viele Anfragen von Autoren abgelehnt, die mich nach Kooperationen gefragt haben, da ich mich nicht stressen möchte. Auch halte ich mich von Blogtouren usw fern, da mir das im Moment nicht gut tun würde. Auch Rezensionsexemplare nehme oder forder ich nur gezielt an. Auch lesen gehört irgendwie zur Blogarbeit dazu, den ohne lesen würde es keien Rezensionen geben. Ich möchte nicht ausrechnen, was mich das alles an Zeit kostet meinen Blog und die Sozial Media Seiten zu bedienen, denn es ist eine Herzensangelegenheit für mich und somit unbezahlbar.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Alle gemeinsam lesen Artikel

 

Über die Aktion:
Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die wöchentlich immer Dienstags bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo! die farbliche Anpassung auf euren Blog ist erlaubt, das Logo darf aber in seinen Bestandteilen nicht verändert werden.

 

12 Gedanken zu „[Aktion] Gemeinsam Lesen #90 Dark Summer Nights

  1. Hey Jenny,

    Das klingt so als ob du durch das Bloggen schon mal ordentlich in Stress geraten bist. Das höre ich ziemlich häufig. Bei mir war es von Anfang an so, dass ich im Gegensatz zu anderen Bloggern mit 40 Büchern im Jahr eher weniger lese. Manchmal hat mich das auch gestresst, aber ich plane jetzt regelmäßig kleine Pausen ein und sehe das insgesamt sehr ähnlich wie du. Es ist mein Hobby und wenn ich Zeit habe Beiträge vorzubereiten dann mache ich das.
    Ah Dark Romance erklärt den Klappentext. Klang schon fast wie ein Thriller fand ich. Ich merke, dass ich das dank Twitter und Co wohl nicht mehr unvoreingenommen lesen könnte. Für mich klingt das Zitat und auch der Klappentext sehr übergriffig, Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und hoffe, der Eindruck täuscht da ein wenig.

    LG, Moni

    1. Hallo Moni,

      nicht mit dem Bloggen direkt, sondern mit dem Leben. Durch drei Schicksalsschläge innerhalb eines Jahres, bin ich persönlich in ein Loch gefallen, welches sich natürlich auch auf das Bloggen ausgewirkt hat. Ich habe diese Zeit im Leben wieder aufgeholt, aber beim bloggen hänge ich immer noch hinterher. Das ist halt so und ich werde es auch nicht ändern können. Es sei denn, das ich eine Woche lang Tag und Nacht am PC sitze und schreibe und blogge. Dafür ist mir meine Zeit aber zu wertvoll. Ich könnte mich dadurch stressen lassen, aber ich habe es akzeptiert und lebe gut damit.

      Viele Grüße
      Jenny

  2. Guten Morgen Jenny 🙂

    Das Buch kenne ich vom sehen her, muss aber sagen, dass es mich bisher so gar nicht angesprochen hat. Den neuen Verlag hab ich aber im Auge, weil es mich ingesamt interessiert, wie sie sich entwickeln werden. Ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim lesen 🙂

    Deinen letzten Satz kann ich absolut genauso unterschreiben! Ich bin auch froh über die Vorplanfunktion (blogger hat die ja auch), ansonsten würde ich mit den vielen Rezis momentan gar nicht hinterher kommen.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Hier gehts zu meinem Beitrag

    1. Moin Andrea,

      ich habe noch sooo viele Rezis in der Rückhand, das ich kaum mit dem überarbeiten hinterher komme, da ja auch die neuen geschrieben werden wollen.

      Ich bin auch sehr gespannt wie sich der neeu Verlag entwickelt, der Auftakt hat mir zumindest schon mal gut gefallen.

      Viele Grüße
      Jenny

  3. Hey =)

    Ich hatte noch keine Begegnung mit Dark Romance, aber es klingt doch sehr interessant!

    Ich freue mich zu lesen, dass auch du dich nicht stressen lässt, wenn es ums Bloggen geht. Klar ist es wichtig, aber es bleibt auch einfach ein Hobby, das vor allem Spaß machen sollte.

    LG
    Anja

    1. Hallo Anja,

      manchmal kommt man einfach an einen Punkt und entscheidet was für einen wichtig ist. Das Bloggen ist mir wichtig und ich liebe es, das genau das hier zu machen, was ich hier mache.
      Wenn ich jetzt imme rim Kopf hätte „du musst noch“, dann wäre diese Liebe bald vorbei.

      Viele Grüße
      Jenny

  4. Hallo liebe Jenny,

    ohhhh, das Buch klingt ja mal mega interessant, ich glaube, dass muss ich auch lesen. :O
    Ich blogge, wenn ich Lust habe und auch die Zeit dazu. Da kann es schon mal vorkommen, dass ich an einem Tag gar nicht blogge und dann wieder mehrere Beiträge hintereinander weg schreibe.

    Liebe Grüße
    Melanie

    1. Hallo Melanie,

      ich fand es auch interessant und bin schon fertig mit dem lesen.

      Rezensionen schreibe ich oft zusammen und überarbeite sie dann nach und nach. Beiträge kann man ja zum Glück vorplanen, so das nicht alles bei mir an einem Tag erscheinen muss.

      Viele Grüße
      Jenny

  5. Hallo Jenny,
    dein Buch kenne ich nicht und ganz ehrlich der Klappentext verwirrt mich etwas. Aber ich glaube das ist gewollt. Freut mich, dass es dir bisher gut gefällt. Viel Spaß weiterhin damit.

    Ich sehe das mit dem Bloggen auch so, ich lasse mich nicht stressen. Wenn mal nichts online geht, dann geht halt nichts online. Es ist und bleibt ein Hobby, welches Spaß machen und kein Zwang sein soll. Sozial Media vernachlässige ich momentan etwas, aber naja, ändert sich vielleicht wieder.

    Liebe Grüße
    Jessie von Just some Bookstories

    1. Moin Jessie,

      Das Buch ist recht kurz, weswegen der Klappentext nicht zuviel erzählen soll.

      Ich bin sicher, das sich das mit Sozial Media bei dir wieder ändert. Es gibt auch bei mir Zeiten, da sich dort mehr oder auch mal weniger aktiv bin. Das wichtigste ist, das man Spaß mit seinem Hobby hat.

      Viele Grüße
      Jenny

  6. Hey Jenny,

    „Dark Summer Nights“ sehe ich momentan viel im Netz und ich würde es auch super gern lesen. Ich freue mich schon darauf zu erfahren wie es dir gefällt bzw. gefallen hat. 🙂

    Deine Antwort auf die Frage 4 fand ich ziemlich schön und zutreffend. Für uns ist es auch ein Hobby, aber manchmal lässt man sich doch dann schneller stressen davon, als einem Lieb ist.

    Liebe Grüße
    Celi von Tintenschwestern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.