[Leserückblick] Januar 2020

[Leserückblick] Januar 2020

 

Das neue Jahr hat lesetechnisch sehr gut angefangen. Es sind tatsächlich sechs Bücher geworden, die ich gelesen habe und die Genre waren bunt gemischt. Es waren gleich zwei Bücher von Saskia Louis dabei. Zuerst habe ich die Philadelphia Millionaires gelesen und danach gind es nach Eden Bay mit „Ein bisschen Mut, bitte. New Adult war natürlich auch wieder dabei, sowie ein historischer Liebesroman. Der hat mir auch richtig gut gefallen. Mit der LYX Challenge bin ich schlecht gestartet, denn es war diesen Monat tatsächlich kein LYX Buch dabei. Wie sah denn euer Start im neuen Jahr aus?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.