[Plauderecke] Ich habe ja gesagt

[Plauderecke] Ich habe ja gesagt

Ich habe ja gesagt und zwar dazu, das ich Teil des Bloggerteams von Saskia Louis werde.

Ich blogge natürlich in erster Linie für mich, weil es mir Spaß macht. Natürlich auch ein wenig für euch, denn ich freue mich über jeden der meine Zeilen liest. Seit Donnerstag blogge ich aber auch für Saskia Louis. Sie hat mich gefragt, ob ich Teil ihres Bloggerteams sein möchte und da konnte ich einfach nicht nein sagen. Denn ich lese ihre Liebesromane sehr gerne. Ob ich aber auch jemals ihre Fantasyreihe lesen werde weiß ich nicht, aber wenn ich irgendwann ganz viel Zeit habe, werde ich zumindest ein Buch aus ihrer Krimireihe lesen.

Ich liebe Sportlerromanzen seitdem ich ein Buch von Susan Elizabeth Phillips gelesen habe. Durch diese Vorliebe bin ich durch Zufall auf die Bücher von Saskia Louis aufmerksam geworden. Der erste Band ihrer Baseball Love Reihe war gerade erschienen und ich hatte das Glück, da sich bei LovelyBooks an der Leserunde teilnehmen durfte. Es war meine erste Leserunde und zufällig war es bei Saskia genauso. Sie nahm damals als Autorin daran teil. Insgesamt war nicht nur das Buch, sondern auch die Leserunde sehr unterhaltsam. Danach habe ich Band für Band der Reihe entgegen gefiebert.

Letztes Jahr durfte ich Saskia Louis in Berlin treffen. Sie war als Besucherin auf einer Buchveranstaltung. Es war zwar nur ein kurzes Treffen, aber Saskia war mir sofort sympathisch. Ich habe tatsächlich vergessen ein Foto davon zumachen. Dafür hat Saskia in mein Autorensignierbuch geschrieben und das was sie geschrieben hat, lässt mich immer noch lächeln.

Saskia veröffentlicht jetzt als Selfpublisherin und die ersten zwei Bände ihrer neuen Reihe „Verliebt in Eden Bay“ haben mir gefallen. Der dritte Band erscheint demnächst und ich bin mir sicher, das auch diesmal der tolle und feine Humor der Autorin beim schreiben nicht zu kurz gekommen ist.

Warum ich euch das alles erzähle? Ich erzähle es euch, damit ihr wisst warum ich mich dafür entschieden habe in das Bloggerteam von Saskia Louis beizutreten. Ich werde auch weiterhin ihre Bücher so lesen und bewerten wie ich es vorher auch schon getan habe. Wenn es mir gefällt oder auch mal nicht gefallen sollte, werdet ihr es erfahren. Nur weil ich im Bloggeteam bin, werde ich meine Meinung davon nicht beeinflussen lassen.

Ich habe schon vor einiger Zeit darüber nachgedacht, ob ich Teil eines Bloggerteams sein möchte. Ich war mir nicht sicher. Aber als Saskias Frage kam, war es eine Herzensentscheidung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.