[Rezension] Catch my Girl von Nadine Wilmschen

[Rezension] Catch my Girl von Nadine Wilmschen

Catch my Girl

von Nadine Wilmschen

 

Catch my GirlGrace Chaplin (20) ist schon seit vielen Jahren in ihrem besten Freund Ben verliebt. Als Ben ihr seine neue Freundin vorstellt, leidet sie darunter. Da kommt ihr der Verschlag von Noah, Bens älterem Bruder gerade recht. Er schlägt vor, dass Grace und er eine Fake-Beziehung eingehen könnten, um Ben zu zeigen was er verpasst. Nach kurzen zögern stimmt Grace dieser Aktion zu, ohne zu ahnen, dass Noah eigene Motive hat diese Farce mitzumachen. 

Grace ist eine naive Protagonistin, die darunter leidet, dass sie in ihren besten Freund verliebt ist und dieser davon nichts ahnt. Dabei gibt es jemanden der heimlich in sie verliebt ist und das ist so offensichtlich, dass man Grace am liebsten schütteln möchte, damit sie es endlich merkt. Trotzdem ist sie eine sehr sympathische Protagonistin. Noah ist ein gefeierter Football-Star an der Uni und hat einen tollen Charakter. Er ist klug und ich mag seinen Sarkasmus. Noah gehört zu den Bookboyfriends in die man sich sofort verlieben kann. Er ist schon seit 7 Jahren in Grace verliebt und erhofft sich mit der Fake-Beziehung, das Grace ihn endlich wahrnimmt. Die Figurenentwicklung von Grace und Noah hat mir sehr gut gefallen, denn sie war für mich authentisch. Die beiden haben in den richtigen Momenten Gefühle und auch Schwäche gezeigt und mich auf ganzer Linie mich von sich überzeugen können. Die Nebendarsteller nehmen eine zentrale Rolle ein und stehen den beiden hilfreich zur Seite. Sie füllen meiner Meinung nach ihre Rollen perfekt aus und wurden von der Autorin gut gezeichnet. Besonders Josh und Emily, die Mitbewohner von Noah und Grace, fand ich sehr sympathisch.

Mit „Catch my Girl“ ist Nadine Wilmschen ein grandioses Debüt gelungen. Ihr Schreibstiel ist fesselnd und lässt sich fließend lesen. Es gab für mich überhaupt keine Längen und ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Es war unterhaltsam, aber manchmal war es auch nervend aufreibend die Geschichte der beiden zu lesen. Besonders unterhaltsam war der verbale Schlagabtausch zwischen ihnen. Die Geschichte wird nur aus der Sicht von Grace erzählt. Das finde ich von Nadine Wilmschen perfekt gewählt, denn so erhält man nur einen Einblick in die Gedanken und Gefühlswelt von Grace und lässt die Handlungen von Noah noch süßer erscheinen. Ich bin hin und weg von der Geschichte und freue mich, dass es einen zweiten Band geben wird, in dem allerdings Emily und Josh die Hauptrollen spielen werden. Wer gerne New Adult Romane liest, ist bei diesem Buch genau richtig.    

♥♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: Romance Edition
Format: Paperback / eBook
Preis: 12,99€ / 4,99€
Seiten: 260
ISBN: 978-3-903278-37-0 
Erscheinungsdatum: September 2020
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Reihenfolge
Catch my Girl
Hold my Girl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.