[Rezension] Hate you, Love you von Penelope Ward

[Rezension] Hate you, Love you von Penelope Ward

Hate you, Love you

von Penelope Ward

 

Hate You, Love You von Penelope WardIch möchte mich herzlich bei LYX und Netgalley für das Rezensionsexemplar bedanken. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.

Amelia Payne (24) erbt von ihrer Großmutter ein Haus am Meer – allerdings nur eine Hälfte davon. Die andere Hälfte hat sie Justin Banks (26) vermacht, einem Jungen dem Amelia mit 15 das Herz gebrochen hat und der sie seitdem hasst. Beide treffen sich zum ersten Mal wieder, als sie in ihrem Haus den Urlaub verbringen möchten. Unter dem Hass verbirgt sich noch ein Hauch alter Verbundenheit, aber Justin hat seine Freundin mitgebracht…

Amelia ist eine junge Frau, die als Lehrerin arbeitet und mit ihrem Leben nicht mehr richtig zufrieden ist. Sie hat gerade eine unschöne Trennung hinter sich und will sich eine Auszeit im Haus ihrer Kindheit gönnen. Sie ist freundlich und ruhig und war mir als Protagonistin von Anfang an sympathisch. Justin ist am Anfang schon sehr gemein zu Amelia, aber wo so ein starker Hass ist, müssen auch starke Gefühle gewesen sein. Im Laufe der Geschichte wurde er immer sympathischer und hat sich einen Platz in meinem Herzen erobert. Er ist ein sehr liebevoller Mann, der einen starken Beschützerinstinkt hat und Musiker ist.

Die beiden Protagonisten sind facettenreich, lebendig und unterschiedlich gezeichnet worden. Sie haben, meiner Meinung nach, in den richtigen Momenten Gefühle, aber auch Schwäche gezeigt. Ihre Figurenentwicklung war für mich authentisch und vollkommen nachvollziehbar. Die Nebendarsteller haben sich sehr gut in die Geschichte eingefügt und ihre Rollen die entweder positiv oder auch negativ besetzt sind bestens ausgefüllt. Besonders Jade hat mir gut gefallen. Sie ist die Freundin von Justin.   

Der Schreibstiel von Penelope Ward hat mir sehr gut gefallen.  Er lässt sich fließend lesen und ist locker und leicht und hat viel Gefühl. Die Geschichte ist in zwei Teile aufgeteilt worden, wobei mir der zweite Teil besser gefallen hat als der erste. Auch gibt es zusätzlich einige Rückblenden, damit man als Leser versteht, weswegen sich die Leben von Amelia und Justin getrennt haben. Das Buch behandelt viele Themen wie Freundschaft, Liebe und Verzeihen, aber auch noch andere au fdie ich jetzt nicht eingehen möchte. Es gab einige interessante Wendungen, die mich zum Teil überrascht haben und einige waren vorhersehbar. Trotzdem hat mich die Geschichte prima unterhalten, denn es hat mir richtig Spaß gemacht, das Buch „Hate you, Love you“ zu lesen und Amelia und Justin auf ihrem Weg zueinander zu begleiten.

♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: LYX
Format: eBook
Preis: 6,99€
Seiten: 387
ISBN: 978-3-7363-1488-7
Erscheinungsdatum: 01.01.2021
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.