[Rezension] Stolzes Herz in Fesseln von Lisa Kleypas

[Rezension] Stolzes Herz in Fesseln von Lisa Kleypas

Stolzes Herz in Fesseln

von Lisa Kleypas

 

Lady Pandora Ravenel (21) wird mit dem berüchtigten Frauenhelden Gabriel, Lord St. Vincent (28) in einer kompromittierenden Situation ertappt. Gabriel bleibt nichts anderes übrig, als Pandora einen Heiratsantrag zumachen und damit ihren Ruf zu retten. Damit die beiden sich vorher besser kennenlernen können folgt Pandora ihrem zukünftigen Gemahl auf sein Landgut. Je mehr Zeit sie mit Gabriel verbringt desto mehr geraten ihre Prinzipien ins Wanken. Möchte sie wirklich für einen Mann ihre Unabhängigkeit aufgeben?

Pandora ist eine Protagonistin, die man sofort in sein Herz schließt. Sie ist eigensinnig, impulsiv und unbedacht, außerdem gerät sie immer wieder in missliche Lagen. Das macht sie einfach nur liebenswert. Gabriel dagegen ist scharfsinnig und besonnen. Er steht mit beiden Beinen im Leben und weiß was er will. Er ist einerseits von Pandora genervt, aber andererseits zieht diese Frau, die so anders ist, als die anderen Damen seines Standes, seine Aufmerksamkeit auf sich. Pandora und Gabriel haben mir als Protagonisten sehr gut gefallen. Die beiden Charaktere sind lebendig beschrieben, sehr unterschiedlich und facettenreich. Sie haben in den richtigen Momenten Gefühle, aber auch Schwächen gezeigt. Die Nebendarsteller haben ihre Rollen gut ausgefüllt und die Geschichte abgerundet.

Dieses Buch ist der dritte Band der Ravenels Reihe von Lisa Kleypas. Die vorherigen Bände habe ich noch nicht gelesen, aber das werde ich sicherlich nachholen. Man kann dieses Buch sehr gut ohne Vorkenntnisse der vorherigen Geschichten lesen, aber man spoilert sich ein wenig selber. Das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er die Reihenfolge einhalten möchte oder nicht. Lisa Kleypas hat eine charmante und sehr witzige Geschichte geschrieben, die einfach Spaß macht sie zu lesen. Die Geschichte hatte für mich überhaupt keine Längen und ich hätte sie am liebsten in einem Rutsch durch gelesen. Der Schreibstiel der Autorin ist toll und passt perfekt zu dieser historischen Liebesgeschichte, die in England spielt. Ich kann für „Stolzes Herz in Fesseln“ nur eine Leseempfehlung aussprechen, denn ich wurde bestens Unterhalten und auf eine fantastische Reise mitgenommen.

♥♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag:Mira Taschenbuch
Format: Taschenbuch / eBook
Preis: 9,99€ / 8,99€
Seiten: 384
ISBN: 9783956498626
Erscheinungsdatum:
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Reihenfolge der Ravenels  Reihe
Dem Earl ausgeliefert
So sündig küsst kein Gentleman
Stolzes Herz in Fesseln

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.