[Rezension] Take me Home von Carrie Elks

[Rezension] Take me Home von Carrie Elks

Take me Home

von Carrie Elks

 

Take me Home von Carrie ElksIch möchte mich herzlich bei Romance Editon Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar bedanken. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.

Gray Hartson (31) hat vor zehn Jahren seiner Heimatstadt den Rücken gekehrt, um seinen Traum zu verwirklichen und ein erfolgreicher Rockstar zu werden. Das ist ihm gelungen und nun ist er seitdem das erste Mal wieder zu Hause bei seiner Familie, die seine Hilfe benötigt. In seiner Heimatstadt Hartson´s Creek trifft er auf Maddie Clark (25). Sie hilft ihm aus einer verzwickten Situation und die beiden kommen sich nach und nach immer näher, aber wird es eine Zukunft für Gray und Maddie geben, denn eigentlich ist Gray nur auf der Durchreise …

Gray genießt die Annehmlichkeiten die sein Ruhm mitbringt, aber er genießt auch das normale, bodenständige Leben. Soviel wird ihm klar, als er nach Hause zurückkommt und das Kleinstadt Leben für sich neu entdeckt. Er ist mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben und ein sehr sympathischer Mann, der seine Familie liebt, aber ein zerrüttetes Verhältnis zu seinem Vater hat. Maddie ist auch eine sehr sympathische Protagonistin. Ich mochte sofort ihre direkte Art. Schon mit 13 Jahren hat sie für Gray geschwärmt, der damals mit ihrer Schwester ausging. Ich finde, dass Gray und Maddie sehr gut zusammen harmonieren und sich perfekt ergänzen. Beide haben, meiner Meinung nach, in den richtigen Momenten Gefühle, aber auch Schwäche gezeigt. Die Nebencharaktere sind toll gezeichnet und bereichern die Story um Gray und Maddie. Einige tauchen nur einen kurzen Moment auf, aber trotzdem bleiben sie einem in Erinnerung.

„Take me Home“ ist mein erstes Buch von Carrie Elks und sicherlich nicht das letzte Buch, das ich von ihr lesen werde. Ihr Schreibstiel ist toll und die Geschichte hatte für mich überhaupt keine Längen. Sehr gut hat mir gefallen, wie es die Autorin geschafft hat, die ganze Zeit dieses Kleinstadtflair aufrecht zu erhalten. Man hatte direkt das Gefühl ein Teil davon zu sein. Es gab ein paar erotische Szenen, die sich alle perfekt in die Geschichte eingefügt haben und für mich nicht störend waren. Wie ich gerade festgestellt habe, ist dieses Buch wohl der Auftakt zu einer Reihe, denn der zweite Band „Still the One“ erscheint demnächst.  Diesmal ist Grays Bruder Tanner an der Reihe, die große Liebe zu finden. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.    

♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: Romance Editon
Format: Taschenbuch / eBook
Preis: 12,99€ / 4,99€
Seiten: 260
ISBN: 978-3-903278-50-9
Erscheinungsdatum: Januar 2021
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum  Verlag

Hartsons Creek Serie Reihenfolge:
Hartson’s Creek Reihe
Take me Home
Still the One

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.