[Rezension] The Crown Between Us. Royales Geheimnis von Ada Bailey

[Rezension] The Crown Between Us. Royales Geheimnis von Ada Bailey

The Crown Between Us. Royales Geheimnis

von Ada Bailey

 

Nachdem Alphas Mutter verstorben ist kümmert sich ihr Stiefvater um sie. Zumindest so lange bis sie bei einem missglückten Einbruchversuchs zur Strafe auf das Eliteinternat Westby geschickt wird. Dort lebt sie plötzlich in der Welt von Reichtum, Macht und Luxus. Dort gibt es Intrigen, Dramen und Geheimnisse und Alpha ist mittendrin drin. Ihr einziger Lichtblick bei all den neuen Eindrücken ist Aaron Kingston, der Cousin des Thronerben von Antira, aber es gibt auch noch Nate, den Thronfolger …

Alpha von Aerssen ist 18 Jahre alt und in ihrem Leben schon sehr oft umgezogen. Gerade steht wieder ein Neuanfang an, denn ihre Mutter ist verstorben und sie zieht zu ihrer Großmutter nach Antira. Sie soll dort ein Eliteínternat besuchen, für das sie durch ihren Stiefvater ein Stipendium erhalten hat. Sie hat ein schwieriges Verhältnis zu ihm und ist froh, dass sie zu ihrer Großmutter ziehen darf. Alpha hat ein loses Mundwerk, ist mutig und hat eine sarkastische Ader. Ich mag sie als Protagonistin sehr gerne. Nate (Jonathan) Kingston ist der Thronerbe von Antira und besucht zusammen mit seinem Zwillingsbruder Matt das Internat. Nate ist der begehrteste Junggeselle an der Schule. Er wirkt sympathisch und trotz seiner Position auf dem Boden geblieben. Aaron, der Cousin von Nate, ist arrogant und sehr selbstgewusst. Er benimmt sich wie ein Bad Boy und man ist sich nie sicher, ob er es ehrlich mit Alpha meint. Aaron ist ein ganz anderer Type als Nate und Alpha muss sich zwischen diesen beiden jungen Männern entscheiden. Die Figurenentwicklung der einzelnen Protagonisten hat mir gut gefallen und war für mich jeder Zeit nachvollziehbar. Sie konnten mich alle von sich überzeugen, aber trotzdem mochte ich einige mehr und andere weniger. Die Nebendarsteller haben ihre Rollen gut ausgefüllt und Alpha entweder Hilfreich zur Seite gestanden oder ihr Steine zwischen die Beine geworfen. 

The Cown Between Us. Royales Geheimnis ist der Auftakt zu einer Dilogie und das Debüt der Autorin Ada Bailey. Ihr Schreibstiel hat mir gefallen und lies sich fließend lesen. Die Geschichte von Alpha hat mir gut gefallen und ich habe das Buch fast in einem Rutsch zu Ende gelesen. Was mir sehr gut gefallen hat ist, dass der Love Interest nicht sofort erkennbar war und sich erst mit der Zeit entwickelt hat. So gab es lange Zeit ein hin und her und man überlegte selbst, wer den nun der richtige sein könnte. Die Mischung aus Spannung, Geheimnissen und Drama fand ich passend und hat mich gut unterhalten. Die Geschichte wird aus der Sicht von Alpha aus der Ich-Perspektive erzählt. So erhält man einen guten Einblick in ihre Gedankenwelt. Sehr gerne hätte ich auch in die Gedankenwelten der beiden männlichen Protagonisten geschaut, aber ich kann verstehen weswegen die Autorin sich dagegen entschieden hat. Wie zu erwarten war, hat der erste Band mit einem Cliffhanger geendet und ich freue mich schon auf de Fortsetzung.

♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: Impress
Format: Taschenbuch / eBook
Preis: 10,00€ / 4,99€
Seiten: 367
ISBN: 978-3551320629
Erscheinungsdatum: 18.03.2022
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Reihenfolge der Crown Dilogie
The Crown Between us. Royales Geheimnis
The Crown Between us. Royale Pflicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.