[Aktion] currently reading #24 His Royal Badass von Freya Miles

[Aktion] currently reading #24 His Royal Badass von Freya Miles

currently reading

 

Immer Dienstags gab es ja eigentlich „Gemeinsam Lesen“ (aktuell bei Schlunzenbücher). Leider findet die Aktion momentan nur sehr unregelmäßig oder länger gar nicht statt. Deswegen hat sich Andrea von Bücher – Seiten zu anderen Welten überlegt, etwas eigenes zu machen, damit sie trotzdem in der Woche ihre aktuellen Bücher vorstellen kann.  Ich vermisse die Aktion auch und habe mich dazu entschlossen euch jeden Dienstag hier mein aktuelles currently reading vorzustellen.

Ich fange heute erst mit dieser Geschichte an und habe nur die ersten paar Seiten überflogen. Bis jetzt liest es sich ganz gut und ich bin gespannt darauf zu erfahren, wie sich die Geschichte zwischen Arthur Hemingsworth, dem Badass, und seiner Schwägerin Luise entwickelt. Die er nach dem Tod seines Bruders zum ersten Mal wiedersieht. Es hört sich nach viel Drama an und darauf habe ich gerade Lust. Das Buch liegt schon einige Zeit auf meinem SUB und wird nun befreit.

His Royal Badass - Freya MilesAls Arthur Hemingsworth vor Jahren dem Königshaus den Rücken kehrte, war er sich sicher, nie wieder dorthin zurückzukehren. Er wollte endlich frei sein, wobei es weder für seine Familie noch für die Boulevardzeitungen ein Geheimnis blieb, wie sehr sein Leben auf die schiefe Bahn geriet. Verschrien als »His royal Badass«, regierte nicht die englische Krone seinen Alltag, sondern Frauen und wilde Partys.
Bis zu dem Tag, als Arthur zur Rückkehr nach England gezwungen wird.
Zurück zu Luise, der Witwe seines Bruders – der Grund, weshalb er vor diesem Leben geflohen war.
Denn wie soll er die Kontrolle behalten, wenn die alte Leidenschaft noch immer alles überschattet. (Quelle: Amazon)
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Amazon

 

4 Gedanken zu „[Aktion] currently reading #24 His Royal Badass von Freya Miles

  1. Guten Morgen Jenny 🙂

    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher noch nicht, reizt mich gerade aber auch nicht so sehr. Momentan lese ich eh weniger Romance-Bücher, irgendwie hat mich gerade die Fantasy voll im Griff.
    Ich wünsche dir aber ganz viel Freude beim Lesen und hoffe, dass das Buch deine Erwartungen erfüllen kann 🙂

    Lieben Gruß
    Andrea

    1. Hallo Andrea,

      ich kann verstehen, das man manchmal einfach ein anderes Genre braucht. Mit Fantasy kann ich leider überhaupt nichts anfangen.
      Bis jetzt gefällt mir das Buch ganz gut und ich bin gespannt darauf zu erfahren wie es weitergeht.

      Viele Grüße
      Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.