[Follow Friday] Hast Du bei Rezensionen schon mal geschummelt?

[Follow Friday] Hast Du bei Rezensionen schon mal geschummelt?

Follow Friday

 

Die Aktion Follow Friday von Babsi auf ihrem Blog „Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie„ findet, wie der Name schon sagt, jeden Freitag bei ihr statt. Beim Follow Friday geht es darum andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben. Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

 

Freitagsfrage

 

Hast Du bei Rezensionen schon mal geschummelt?
Also beispielsweise das Buch nicht (komplett) gelesen und trotzdem eine Rezension dazu fabriziert?

Nein, ich habe noch nie geschummelt, wenn ich Rezensionen schrieben habe. Ich schreibe das, was mir in den Kopf kommt. Es ist ja meine Meinung, die ich zu diesem Buch sagen möchte und nicht eine Meinung, die ich mir zusammengetragen habe. Bis jetzt habe ich nur Rezensionen zu Büchern geschrieben, die ich auch wirklich zu Ende gelesen habe. Wenn mir ein Buch nicht gefällt breche ich es ab, was bisher allerdings nur ca. 5x vorgekommen ist. Rezensionsexemplare wähle ich sehr genau aus und bis jetzt war alles lesbar. Wenn mir mal wirklich ein Buch überhaupt nicht gefallen sollte, würde ich mich mit dem Autor oder mit dem Verlag in Verbindung setzen und eine gemeinsame Lösung finden.   

Hast du schon mal beim schreiben einer Rezension geschummelt?

5 Gedanken zu „[Follow Friday] Hast Du bei Rezensionen schon mal geschummelt?

  1. So mache ich das in der Regel ja auch 🙂 Und bisher habe ich – glaube ich – erst ein einziges Buch überhaupt nicht bewertet, nach Rücksprache mit dem Verlag.

    Üblicherweise suche ich mir meine Rezensionsexemplare ja danach aus, was mir gefallen könnte – aber dieses eine Mal hab ich eine Rezension gefaked, was ja nicht bedeutet, dass es mir leicht gefallen ist zu schummeln. 😀

    LG und ein schönes Wochenende
    Babsi

    1. Hallo Babsi,

      ich bin mir sehr sicher, das dir das schummeln nicht leicht gefallen ist. Bis jetzt habe ich auch nur ein einziges Rezensionsexemplar nicht bewertet udn das dann auch mit dem Verlag besprochen.

      Viele Grüße
      Jenny

  2. Hey!
    Nein, ich auch nicht. Entweder schreibe ich dann, dass es eine Abbruch-Rezension ist und bis zu welcher Seite ich gekommen bin, was aber noch nicht oft vorgekommen ist, oder ich schreibe halt keine Rezension, wenn ich ein Buch abbreche. Zu schummeln macht für mich keinen Sinn. Es ist mein Blog und meine Meinung. Da brauche ich nicht so zu tun, als hätte ich ein Buch ganz gelesen, wenn ich das nicht habe.
    Hab einen schönen Abend
    LG
    Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.