[Rezension] Dark Summer Nights von Cosima Kincaid

[Rezension] Dark Summer Nights von Cosima Kincaid

Dark Summer Nights

von Cosima Kincaid

 

DARK SUMMER NIGHTSAlexa bricht in ein Haus ein und merkt nicht, das sie dort allein ist. Erst nach und nach wird es ihr bewusst und dann ist es auch schon zu spät …

Alexa ist eine junge und taffe Frau, die das Abenteuer sucht und eine böse Überraschung erlebt. Sie ist zu Besuch in Russland und nach einem Streit beschließt sie, das Land alleine zu erkunden. Über Nicolaj erfährt man, das er ein Psychopath ist und es liebt Spiele zu spielen. Nicolaj überschreitet Grenzen, aber trotzdem respektiert er diese auch. Mir hat das Spiel zwischen den beiden sehr gut gefallen, aber man muss wirklich Dark Romance mögen, um es zu verstehen. Wer Probleme mit Drogen und Psychospielen hat, der sollte unbedingt die Finger von diesem Buch lassen.

Cosima Kincaid hat einen tollen Schreibstiel, der sehr gut zu diesem Genre passt. Der Spannungsbogen ist meiner Meinung nach gut aufgebaut und ich habe das Buch in einem rutsch gelesen. Die erotischen Szenen sind ästhetisch beschrieben und fügen sich perfekt in die Geschichte ein. Diese wird abwechselnd aus der Sicht von Alexa und Nicolaj erzählt. Das gefällt mir gut, denn so erhält man einen tollen Einblick in beide Gedankenwelten und kann die Protagonisten besser verstehen und ihre Handlungen nachvollziehen. Meiner Meinung nach hätten der Geschichte ein paar Seiten mehr gut getan, damit man etwas mehr über die Protagonisten erfährt. Daher bin ich auch schon sehr gespannt auf die Fortsetzung und außerdem endet dieses Buch endet mit einem Cliffhanger und ich glaube, das die Fortsetzung sehr interessant wird.

♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: Federherz Verlag
Format: eBook
Preis: 1,99€
Seiten: 117
ASIN: B08DMVGLJ2
Erscheinungsdatum: 25.07.2020
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Reihenfolge der Dark Summer Reihe
Dark Summer Nights
Dark Summer Days
Dark Summer Dreams
Dark Summer Hearts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.