[Rezension] Ein bisschen Charme, bitte! von Saskia Louis

[Rezension] Ein bisschen Charme, bitte! von Saskia Louis

Ein bisschen Charme, bitte!

von Saskia Louis

 

Ich möchte mich herzlich bei Saskia Louis für das Rezensionsexemplar bedanken. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.

Skylar Walker (28) war in den letzten 5 Jahren damit beschäftigt ihre kranke Mutter zu pflegen und jetzt, nach ihrem Tod, weiß sie nicht mehr wie man richtig lebt. Ihr Bruder drängt sie dazu, dass sie wieder rausgehen und sich amüsieren soll. Außerdem versucht er sie davon zu überzeugen sich zu daten, aber dafür sie sie noch nicht bereit. Bis sie auf Jax Kavanagh (30) trifft, der von sich denkt, dass er sich nicht verlieben kann. Jax vergnügt sich unverbindlich mit den Frauen in Eden Bay und lässt keine von ihnen an sein Herz ran. Eigentlich gefällt ihm sein Leben, aber es gibt ein Geheimnis, von dem noch nicht mal seine Familie weiß und da kommt ihm Skylar gerade recht. Sie hilft ihm bei der Lösung seines Problems und er hilft ihr ihre Flirtfähigkeiten zu verbessern, aber ob das eine gute Idee ist?

Skylar ist die Bibliothelkarin und Archivarin in der Bibliothek in Eden Bay. Sie liebt ihren Beruf und genießt es in alten Büchern zu stöbern. Sie ist eine kluge, witzige und selbstständige Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht.  Jax wirkt äußerlich wie der typische tätowierte Bad Boy, aber innerlich ist er ein anderer Mensch. Er hat das Herz am rechten Fleck und ist verantwortungsbewusst und organisiert. Sein größtes Problem ist, das andere, auch seine Familie, nicht unter seine harte Schale schauen. Jav verdient seinen Lebensunterhalt als Feuerwehrmann in Eden Bay, wie es auch ein Großteil seiner Familie macht. Die Figurenentwicklung war für mich bei Skaylar und Jax zu jeder Zeit nachvollziehbar und für mich authentisch. Sie haben mich vom ersten Augenblick an von sich überzeugen können. Die Nebendarsteller sind wie immer charakterstarke, lebendige und sehr unterschiedlich gezeichnete Charaktere, die mich auch alle von sich überzeugen konnten. Einige von ihnen sind mir aus den vorherigen Bänden dieser Reihe bekannt und gerade das liebe ich an dieser Reihe. Denn es fühlt sich beim Lesen so an, als ob man nach Hause kommt.

„Ein bisschen Charme, bitte!!“ ist schon der sechste Band dieser grandiosen Reihe, von der ich hoffe, dass sie nie enden wird. Der Schreibstiel von Saskia Louis begeistert mich immer wieder aufs Neue. Sie schreibt sehr bildlich, so dass man das Gefühl bekommt, selbst in Eden Bay zu sein. Außerdem lässt sich ihr Schreibstiel fließend lesen und es macht einfach Spaß Seite für Seite zu lesen. Die erotischen Szenen passen hervorragend zu der Geschichte und fügen sich komplett ein, ohne störend zu wirken. Besonders amüsant war der verbale Schlagabtausch zwischen Skylar und Jax, der mich mehr als einmal zum Lachen gebracht hat. Die beiden haben eine tolle Dynamik zusammen und ergänzen sich perfekt. Es wird irgendwie nie langweilig in Eden Bay und ich freue mich schon auf den nächsten Band dieser Reihe, die mich immer wieder begeistert.       

♥♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: Books on Demand
Format: Taschenbuch / eBook
Preis: 12,90€ / 3,99€
Seiten: 376
ISBN: 978-3753440941
Erscheinungsdatum: 02.03.2021
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Reihenfoge der Verliebt in Eden Bay Reihe
Ein bisschen Abenteuer, bitte!
Ein bisschen Vertrauen, bitte!
Ein bisschen Romantik, bitte!
Ein bisschen Mut, bitte!
Ein bisschen Liebe, bitte!
Ein bisschen Charme, bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.