[Rezension] Throne of Truth von Pepper Winters

[Rezension] Throne of Truth von Pepper Winters

Throne of Truth

von Pepper Winters

 

In der Dilogie „Truth and Lies“ geht es um Elle Charlston ( 26) und Penn Everett (32). Elle ist eine reiche Kaufhauserbin und Penn ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Der erste Band „Crown of lies“ hat mit einem ziemlich gemeinen Cliffhanger geendet, so das ich einfach wissen musste, wie es mit den beiden weitergeht. Ich möchte nicht zu viel über über die Geschichte verraten, denn sonst würde ich vermutlich spoilern. Wenn ihr mehr über die Vorgeschichte wissen möchtet, dann lest bitte meine Rezension dazu.

Diesmal wurde die Geschichte aus der Sicht von Elle und Penn erzählt. Das passt meiner Meinung nach hervorragend zu der Geschichte, da Penn jetzt eine größere Rolle in ihrem Leben einnimmt. Es ist toll beide Blickwinkel zu haben, denn so kann man beide Protagonisten und ihre Handlungen besser verstehen. Gefallen hat mir, das man insgesamt mehr über Penn erfährt und einen Blick hinter seine kühle und arrogante Fassade erhält. Insgesamt gibt es in diesem Buch mehr Action und Spannung, was sehr gut zu der Geschichte passt und mir gut gefallen hat. Der Schreibstiel von Pepper Winters ist auch diesmal leicht und flüssig zu lesen. Die Nebenrollen füllen ihre Rollen meiner Meinung nach perfekt aus. Einige liebt man und einige wird man hassen. Für mich ist dieser Band ein schöner Abschluss dieser Reihe, auch wenn ich mir sehr einen Blick in die Zukunft der beiden gewünscht hätte. Auch diesmal gilt, das man unbedingt die Reihenfolge dieser Reihe einhalten sollte, denn sonst wird man die Geschichte, meiner Meinung nach, nicht verstehen.

♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: LYX
Format: Taschenbuch / eBook
Preis: 12,90 / 6,99€
Seiten: 438
ISBN: 978-3-7363-0699-8
Erscheinungsdatum: 31.08.2018
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Klick zum Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.